Beratung und Buchung   phone

08225 / 309910

Mo. bis Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

  |  
0 Merkliste

  • Österreich

Mit dem Rad am Lago di Garda

19.05. - 23.05.2023 (5 Tage)

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit großzügiger Beinfreiheit, Bordküche und WC
  • Reiseleitung und Bordservice
  • kostenlos Kaffee oder Tee
  • kleines Frühstück bei der Anreise
  • Willkommensgetränk
  • freies WLAN im Bus
  • Steckdose an jeder Sitzbank
  • Radreiseleiter (täglich)
  • tägliches Fitnesspaket mit Müsliriegel, Obst, 1 Liter Mineralwasser
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • 1 x Fährüberfahrt
ab 679,00 € 5 Tage Doppelzimmer DU/WC  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

3*** Hotel Royal

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 679,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
19.05. - 23.05.2023
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
679,00 €
19.05. - 23.05.2023
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
799,00 €

Mit dem Rad am Lago di Garda

Eingebettet zwischen den Alpen im Norden und der Po-Ebene im Süden ist der Gardasee der größte See Italiens. Er gehört zu den Regionen Venetioen, Lombardei und Trentino-Südtirol. Die Radwege rund um den See wurden in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. Genießen Sie unsere Reise nach Bella Italia!

1. Tag

Länge 29 km, leicht, 80 hm ↑, 270 hm ↓

Anreise mit Bordfrühstück an den Gardasee. Sie radeln heute zum Einstieg den neu gebauten Radweg an der Sarca nach Torbole. Benvenuti sul lago di garda! Während die Räder verladen werden, können Sie bei einem kleinen Spaziergang an der Seepromenade das Dolce Vita genießen. Anschließend geht es mit dem Bus zu Ihrem Hotel „Royal“ in Garda.

2. Tag

Länge 68 km, Schwierigkeit mittel, 440 hm ↑ 430 hm ↓

mit Fährüberfahrt von Torri del Benaco nach Toscolano Maderno

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum Fähranleger in Torri del Benaco und setzen mit der Fähre über nach Toscolano Maderno. Hier starten Sie Ihre heutige Radtour um den südlichen Teil des Lago di Garda. Die Route verläuft über Barbarano, Salò, Portese, Monica del Garda nach Desenzano del Garda. Hier können Sie sich für die Weiterfahrt stärken. Danach geht’s weiter über Sirmione, Peschiere del Garda, Lazise, Bardolino bis nach Garda zum Hotel.

3. Tag

Länge 48 km, Schwierigkeit schwer, 520 hm ↑ 530 hm ↓

Heute erkunden Sie das östliche Ufer des Gardasees nach Norden. Vom Hotel aus geht es an den See und dann nach Torri del Benaco, weiter meistens am Seeufer nach Malcesine. Hier werden Sie die Mittagspause verbringen und das italienische Flair genießen. Die weitere Tour geht über Navene, Torbole bis nach Riva del Garda. Sie haben noch Zeit für einen kleinen Bummel am See. Der Bus bringt Sie zurück nach Garda zum Hotel.

4. Tag

Länge 60 km, Schwierigkeit mittel, 420 hm ↑ 420 hm ↓

Vom Hotel geht’s per Rad über Bussolengo, weiter nach Süden bis nach Verona, dort haben Sie ausreichend Zeit, sich die mittelalterliche Altstadt mit Ihren Sehenswürdigkeiten, vor allem die Arena von Verona anzusehen und sich zu stärken. Danach geht’s weiter per Rad zum Gardasee. Es werden die Räder verladen und dann geht’s zurück nach Garda zum Hotel.

5. Tag

Länge 35 km, Schwierigkeit mittel, 270 hm ↑ 330 hm ↓

Nach dem Frühstück und dem Check-Out radeln Sie über Rivoli Veronese, entlang der Etsch, über Rivalta, Belluno Veronese nach Sabbionara. Dort wartet der Bus, es werden die Räder verladen, bevor es nach einer landschaftlich schönen Radtour wieder Richtung Heimat geht.

Hotelinfos:

3*** Hotel Royal, Garda

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit großzügiger Beinfreiheit, Bordküche und WC
  • Reiseleitung und Bordservice
  • kostenlos Kaffee oder Tee
  • kleines Frühstück bei der Anreise
  • Willkommensgetränk
  • freies WLAN im Bus
  • Steckdose an jeder Sitzbank
  • Radreiseleiter (täglich)
  • tägliches Fitnesspaket mit Müsliriegel, Obst, 1 Liter Mineralwasser
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • 1 x Fährüberfahrt

Weitere Reisetipps